Aktuelle Posts

Mittwoch, 4. Juni 2014

White Splatter (Reverse) Gradient

Hallo meine Lieben,

wie ihr hier bereits lesen konntet, habe ich bei meinem Frust-Shopping auch den White Splatter aus der Street Artist LE von Maybelline ergattern können. Natürlich hat es mir nicht gereicht, ihn nur zu swatchen, also habe ich als Base "Ballerinas Charm" von essence lackiert und dann mit White Splatter ein - teilweise umgedrehtes - Gradient aufgepinselt. Et voilà:






Ich habe dieses Design richtig, richtig gerne getragen. Ich finde, dass Ballerinas Charm und White Splatter traumhaft gut zueinander passen und mit dem Gradient war ich auch ganz zufrieden. Leider hat auch dieses Design, wie so oft, meinen Besuch im Reitstall nicht überlebt, sonst hätte es bestimmt länger als 2 Tage meine Nägelchen zieren dürfen.

Was meint ihr? Gelungenes Design oder eher nicht so?

Allerliebst,
eure staschena

Kommentare:

  1. Oh ja ich kenne das mit dem Reitstall Besuch als Killer für Nagellack :D immer total ärgerlich.. aber was solls. Das Design ist schön! Auch wenn es nur kurzweilig gehalten hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe <3
      ich versuche inzwischen schon, meinen "Lackier-Rhythmus" an meine Pflegepferd-Tage anzupassen - klappt halt nur nicht immer :D Und wenn man 2x die Woche im Stall ist sind manche Kreationen schon nach einem Tag hinüber. Aber wie heißt das so schön: Wer das eine will, muss das andere mögen :D

      Löschen
  2. Ich finde das Design gelungen, es hat was an sich! :)
    Sieht schön aus :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön für die lieben Worte! :)

      Löschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...