Aktuelle Posts

Dienstag, 10. Juni 2014

Waterfall-Distressed-Whatever

Hallo meine Lieben!

Ich wollte schon lange mal ein Waterfall-Design ausprobieren. Dazu lachten mich meine blauen Lacke gestern abend ziemlich an und ich dachte mir, den silbernen Holo von Rival de Loop Young könnte ich ja auch mal ausprobieren.
Dabei raus kamen dann zwar keine Waterfall Nails, sondern eher ein wilder Mix aus Waterfall/Distressed und ein bisschen Gradient - aber hey, was soll's :D

Sonne :)

Schatten

Makro Daumen (der wollte auch mal auf den Blog ;))
Diese Lacke kamen dabei zum Einsatz:
v.l.n.r.: Manhattan - 2 und 10B, wet'n'wild - I need a RefreshMint, Essence Tip Painter, RdLY - Lost in Space


Ich habe zunächst den 10B (welch klangvoller Name :D) als Base lackiert. Dann habe ich nacheinander mit dem abgebildeten Pinsel die anderen Lacke vom Nagelbett in Richtung der Nagelspitze in einzelnen Strichen aufgetragen. Dabei habe ich ganz dünne Schichten lackiert und mit sehr wenig Lack auf dem Pinsel gearbeitet. So entstand dann, ohne, dass ich es wirklich gemerkt hätte, dieses Design. Der Holo-Lack gefällt mir dabei besonders gut, er verleiht dem ganzen noch so einen netten Schimmer.

Insgesamt erinnert mich das Design sehr an Unterwasser-Welt. Dafür, dass es nicht so geplant war, mag ich es :D

Was meint ihr? Wildes Rumgepinsel oder Unterwasser-Glitzer-Nägel?

Allerliebst, 
eure staschena







Kommentare:

  1. Sieht doch ganz hübsch aus! :) Waterfall Nails muss ich auch mal machen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 Jaa...ich mache da ganze auch nochmal in "vernünftig" :D Sowohl Waterfall als auch Distressed :)

      Löschen
  2. Ich find es richtig hübsch!
    Manchmal hat so unkoordiniertes Pinseln doch was hehe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Definitiv xD Auch wenn es manchmal komplett in die Hose geht, hat es doch was, sich selbst zu überraschen :D

      Löschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...