Aktuelle Posts

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Lacke in Farbe ... und bunt! - Petrol

Hallo meine Lieben,

diese Woche wird es bei Lena und Lacke in Farbe ... und bunt! petrol! Endlich mal die Gelegenheit schlechthin, um euch Go Overboard von essie, den ich ja hier schon einmal in einem kleinen Design vorgestellt hatte, solo zu zeigen.
Die Bilder schlummern schon eine ganze Weile auf meiner Festplatte, deshalb wundert Euch bitte nicht - da waren meine Nägelchen noch schön lang ;)


Bei Go Overboard handelt es sich - wer hätte das gedacht! - um einen petrolfarbenen Lack, wenn auch einen dunklen, der im direkten Licht einen recht klaren Blaustich zeigt, im Schatten jedoch fast nur dunkelgrün wirkt.


Der Auftrag ist vorbildlich: Deckend in einer Schicht, super angenehme Konsistenz und aufgrund der guten Deckkraft natürlich auch eine ratzi-fatzi Trockenzeit.



Go Overboard war, wie in dem oben genannten Post ja schon einmal erwähnt, mein erster essie und immer, wenn ich ihn lackiere weiß ich wieder, warum ich essie so mag! Denn der tolle Auftrag und die wirklich gute Haltbarkeit dieses Lacks sind definitiv Schuld daran, dass sich da inzwischen ein paar mehr Fläschchen dieser Marke in meiner Sammlung befinden :D

Was sagt ihr zu diesem Petrol-Vertreter?

Allerliebst ♥
eure staschena

Kommentare:

  1. Kannst du mir sagen ob der Lack ein Jelly ist? Oder ist er ein Creme...oder irgendwas dazwischen?
    Scheint das Licht durch die Farbe oder ist er "blickdicht"? Sorry, keine Ahnung, ob du weißt was ich meine. xD Aber wenn der Lack zumindest so ein bischen jelly ist (wie bei dem Bahama Mama z.B.) dann scheint das Licht durch die Farbe. Versteht man das? xD
    Die Farbe ist auf jeden Fall voll hübsch und du hast ihn auch so mega sauber lackiert mit eine Schicht. Respekt :D :)

    Ach ja, und welche Base hast du benutzt, auch von Essie? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich verstehe was du meinst :D Go Overboard ist in meinen Augen ein reiner Cremelack, ich seh das nix jelly-artiges ;)

      Als Base habe ich hier (wenn ich mich richtig erinnere) die 24/7 Nail Base von Essence benutzt, die gibt es aber ja leider nicht mehr zu kaufen. Inzwischen nehme ich eigentlich immer das Calcium Gel von P2.

      Danke dir! :) ♥

      Löschen
    2. Oh, okay, danke! :D
      Ich stand schon so oft vor dem Lack und hatte mir irgendwie erhofft, er würde zumindest ein bischen in die Jelly Richtung gehen, aber irgendwie ahnte ich schon, dass dem nicht so ist. Aber der Lack sieht hier so geil aus, vielleicht besorg ich ihn mir trotzdem. *g*

      Den Unterllack habe ich sogar, aber ich komm mit dem irgendwie nicht klar. Aber den von P2 werde ich mal testen. Hab keine Lust einen Unterlack von Essie zu benutzen - zu teuer. :P

      Löschen
    3. Aber gerne :) Auf jeden Fall kaufen! Der Lack ist echt ein Träumchen und ich finde, so ein schönes schlichtes Cremefinish hat auch was für sich :)

      In meinen Augen braucht man auch wirklich keinen teuren Unterlack, ich bin mit dem von P2 so dermaßen zufrieden, dass ich momentan gar nicht auf die Idee kommen würde, mir einen teuren a la Essie oder so zu kaufen :D

      Löschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...