Aktuelle Posts

Donnerstag, 29. Mai 2014

Black and White Gradient

Hallo meine Lieben!

Für diesen Post haben ich mich, wie ihr vielleicht auf instagram schon erahnen konntet, an meinen persönlichen Todfeind in Sachen Nailart gewagt: ein (bedrohliche Musik) GRADIENT! *tüdüdüdüüüüm* :D

Naja, ganz so schlimm ist es vielleicht nicht...
Aber trotzdem stehen Gradients und ich auf dem Kriegsfuß, seitdem meine ersten Versuche mit dieser Technik sowas von in die Hose gegangen sind. Aber ich hatte mir für diesen Post felsenfest vorgenommen, ein ebensolches Design zu zeigen.
Erstaunlicherweise bin ich recht zufrieden mit dem Ergebnis, auf der rechten Hand sogar mehr als auf der linken.

Linke Hand
 Folgende Lacke habe ich dafür genutzt:

  • wet'n'wild - French White Crème
  • Primark P.S. - namensloses Grau
  • Anny - Deep Black Chief
Als erstes habe ich mit weiß grundiert und dann mit der bekannten Schwamm-Technik den Farbverlauf getupft. Es ist zwar etwas "rauchiger"  und nicht so clean geworden, wie ich es eigentlich wollte, aber was solls ;)

Rechte Hand
Nochmal Rechts
 Wie schon erwähnt, ich bin zufrieden. Zurecht? Was meint ihr?

Allerliebste Grüße,
eure staschena

Kommentare:

  1. Ich finds gut gelungen! Ich mag es wenn es ein wenig "rauchig" wirkt :D Auch wenn das eigentlich nicht so gedacht ist, mag ich das sehr gerne :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...