Aktuelle Posts

Donnerstag, 11. Februar 2016

Trend it Up - Magical Illusion 060

Hallo meine Lieben,

heute habe ich einen Lack für Euch, den ich mir spontan als Belohnung gekauft habe und der mich deshalb immer an ein besonderes Ereignis erinnern wird - welches das ist, verrate ich Euch später ;) Jetzt komme ich aber erstmal zum eigentlichen Thema dieses Posts, nämlich der Nr. 060 aus der Magical Illusion LE von Trend it Up, die Ihr aktuell im dm Eures Vertrauens bekommt.




Bei der 060 (wir wollen Namen für Trend it Up!) handelt es sich um ein strahlendes, leicht grünlastiges Türkis mit Metallic-Finish. Auf diesen Bildern trage ich drei dünne Schichten ohne Top Coat. Zwei Schichten hätten auch schon ausreichend gedeckt, aber ich wollte für die Kamera lieber auf Nummer sicher gehen und habe noch eine nachgelegt.



Wie Ihr seht, wird der Lack schon ordentlich streifig. An und für sich stört mich das aber nicht, da ich die Farbe wirklich absolut klasse finde. Auch der Auftrag war angenehm und der Lack trocknet zügig durch.



Da mir dann aber einfiel, dass ich da doch mal irgendwo was gelesen hatte, wie man die Streifigkeit bei Metalliclacken in den Griff bekommen soll, dachte ich mir, ich teste das mal. Dazu habe ich die 060 erstmal mattiert und natürlich bei der Gelegenheit auch gleich Fotos gemacht! :D



Auch schick, oder? Um die Streifen loszuwerden, ist mattieren aber natürlich noch nicht alles. Also noch eine Schicht normalen Top Coat drüber und ... hups, das ist ja ein ganz anderer Lack?



Ein sehr schicker anderer Lack, wie ich finde! Die Streifen sind weg, dafür schimmert der Trend it Up jetzt richtig schön und strahlt regelrecht! Ein toller türkiser Lack ♥

Wie gefällt er Euch? Und welche Variante mögt Ihr am liebsten?

Achja, ich schulde Euch ja noch den Kaufgrund für diesen Lack! Anfang Januar hatte ich den Termin für mein lang ersehntes erstes Tattoo und dieses Schätzchen war meine Belohnung für mich, dass ich meine Angst endlich überwunden habe. Dieser strahlende Lack passte so gut zu meiner Laune (und farblich ziemlich gut zu meinem Tattoo :D), dass er mit durfte.

Allerliebst ♥
eure staschena

Kommentare:

  1. Hu, da hat der Trick mit dem matten TC ja mal wirklich was bewegt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, hatte damit auch nicht gerechnet. Gefällt mir aber ausgesprochen gut :)

      Löschen
  2. Toll und so schön funkelig! :) Und viel Spaß beim Stechen lassen :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Der Trick ist ja echt genial. Werde ich beim nächsten Metalliclack definitiv auch mal ausprobieren.

    Hey, das hat mich stille Mitleserin sogar zum Kommentieren bewegt. ^^

    Und um die Frage nach meiner Lieblingsvariante zu beantworten: in Matt hat der Lack zwar auch seinen Reiz, aber die Anti-Streifen-Trick-Variante überzeugt mich mehr. Ist auch echt krass wie sehr der jetzt funkelt im Gegensatz zur Nur-Top Coat-Version.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber! :) Ich finde es auch faszinierend, was man aus manchen Lacken noch so rauskitzeln kann... ♥

      Löschen
  4. Dein Blog ist sehr schön , man merkt, dass du dir Mühe gibst :) Du hast nun eine Leserin mehr :)
    Herzlichst, Geena Samantha von http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Oo krass, ich hätte nie gedacht, dass der Matt-Topcoat das mit den Streifen so ausgleicht. Was für ein genialer Tipp!! Danke dafür!
    Und schick ist der Lack halt auch sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte das ehrlich gesagt auch nicht erwartet :D

      Löschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...