Aktuelle Posts

Samstag, 18. April 2015

Black Roses

Hallo meine Lieben,

nach dem Holo-Gefunkel im letzten Post habe ich mir zur Abwechslung mal ganz was schlichtes aufgepinselt - schwarze Rosen auf weißem Grund.


Als Base habe ich zwei Schichten meines liebsten weißen Lacks lackiert, der da Blanc von Essie wäre. So herrlich umkompliziert war kein anderer weißer Lack bisher bei mir! Gestempelt habe ich dann mit Deep Black Chief von Anny und der Platte Nr. B12 aus dem BPS, die es leider nicht mehr zu geben scheint, und der Moyou Mother Nature 05. Als Abschluss habe ich wie eigentlich immer meinen Top Coat von Astor lackiert, der leider aufgrund meiner Unachtsamkeit die große Rose auf dem Mittelfinger ein bisschen verschmiert hat.




Also, ich finde, so ein cleanes Design hat auch mal was. Und so langsam beschleicht mich das Gefühl, dass ich mehr Moyou Plates brauche... :D

Was sagt ihr zu meinen Black Roses?

Allerliebst ♥
eure staschena

Kommentare:

  1. Ui das gefällt mir sehr! :)
    Das ist so schön rein und klar und frisch, echt mal was anderes als dieser sonstige Farbwahnsinn überall :D
    Ich bewundere auch, wie toll das Stempeln geklappt hat. Schwarz-weiß stempeln traue ich mich kaum, weil man bei dem krassen Kontrast sofort sieht, was nicht ganz so ordentlich gelaufen ist. Hier finde ich das aber super! Die leicht verwischte Rose stört auch überhaupt nicht :)
    Liebe Grüße,
    Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Dir, dankeschön!! Ich hab mir auch echt drei Mal überlegt, ob ich es wirklich wage, schwarz auf weiß zu Stempeln :D Aber hat ja eigentlich ganz gut geklappt...

      Löschen
  2. Gefällt mir auch richtig gut! Weiße Designs wirken ja schnell langweilig aber mit den schwarzen Rosen sieht es richtig klasse aus!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...