Aktuelle Posts

Sonntag, 25. Juni 2017

Frischlackiert-Challenge: Mandala

Produktsponsoring durch BloggerClub/PR-Sample

Hallo meine Lieben,

da bin ich wieder! Ich bin aus einem mehr als erholsamen Urlaub unter der griechischen Sonne zurück und möchte auf den letzten Drücker noch an dieser Runde von Steffis Frischlackiert-Challenge zum Thema Mandala teilnehmen. Für mein Design kamen einige Lacke zum Einsatz, daher erstmal ein kleiner Überblick:




CND - CreativePlay Base und Top Coat*
CND - Vinylux Denim Patch*
CND - CreativePlay Shady Palms*
Essence - Wild White Ways
Essence - Isty Bitsy Blue Bikini
Essence - Klarlack
Schwarzer Stamping Lack von Jolifin
BP-L048*
Großer Jelly Stamper von Nail It!*


Die CND-Lacke sind allesamt PR-Samples aus dem BloggerClub, auf die ich wahnsinnig gespannt war. Zu aller Anfang grundierte ich meine Nägel mit einer Schicht des CreativePlay Base Coats*, der zwar recht flüssig in der Konsistenz war, sich aber trotz oder gerade deswegen wirklich gut auftragen ließ und schnell trocknete, sodass ich mich an den ersten farbigen Anstrich wagen konnte. Dieser Bestand zunächst mal aus je zwei Schichten von Denim Patch* auf Daumen, Zeige- und kleinem Finger sowie Wild White Ways auf Mittel- und Ringfinger. Denim Patch gefiel mir dabei ausgesprochen gut, der eher schmalere Pinsel ermöglicht einen super präzisen Auftrag und der Lack deckt fast (!) in einer super cremigen Schicht.



Während der Trockenzeit der einfarbigen Nägel machte ich mich an den eigentlichen Mittelpunkt: die Mandalas. Ich hatte mich von Anfang an für ein Reverse Stamping entschieden - nur drohte dies zunächst an einer fehlenden Stampingplatte zu scheitern. Ich war der festen Überzeugung gewesen, eine Plate nur mit Mandala-Mustern zu besitzen, aber Pustekuchen! Die Rettung war dann die BP-L048*, die im unteren Bereich einen Streifen aus verschiedenen halben Mandalas bietet - puh! :D


Für das Reverse Stamping lackierte ich zunächst mal vier kleine Flächen Klarlack auf meine Silikonmatte* (hier bei Nurbesten) und ließ diese leicht trocknen. Vier Flächen deshalb, weil ich immer beide Hände gleich lackiere und ich zwei Akzentnägel pro Hand wollte. Darauf stampte mit dem schwarzen Jolifin Stampinglack und meinem Stamper* von Nail It! das Mandala meiner Wahl. Nun begann der schwierige Teil - ausmalen! Ich bin feinmotorisch wirklich nicht so wahnsinnig begabt, sodass sich das Ausfüllen der filigranen Flächen mit einem feinen Pinsel als nicht so richtig einfach erwies ... aber ich habe tapfer durchgehalten :D Farblich entschied ich mich dazu, zunächst mal Denim Patch* zum Hauptakteur zu machen, um die Mani möglichst harmonisch zu halten. Dazu kamen kleinere Akzentflächen mit den mintig-grünen Shady Palms* von CND und dem hellblauen Itsy Bitsy Blue Bikini von Essence.


Nach einer Trocknungszeit von ca. 15 Minuten ließen sich die kleinen Stamping-Decals ganz leicht mit einer Pinzette von der Matte lösen. Auf die weißen Nägel kam nun eine dünne Schicht Klarlack, auf der ich die Decals anbringen konnte, da diese auf dem feuchten Klarlack ganz einfach "kleben bleiben". Leider war ich beim Mittelfinger etwas zu schnell und das Mandala ist etwas weit nach oben gerutscht - aber hey, dann ist das hier eben eine Halfmoon-Mani :D (danke Laura :-*). Abschließend habe ich überstehende Enden der Decals ganz einfach mit einem Pinsel und etwas Nagellackentferner beseitigt, ganz so wie bei einem "normalen" Clean-Up auch, und allen Nägeln noch eine Schicht des CreativePlay Top Coats* spendiert. Dieser lässt sich ebenfalls toll auftragen und trocknet richtig fix, leider hat mich das Finish nicht so ganz überzeugt ... er dürfte für meinen Geschmack noch eine ganze Ecke mehr Glanz mitbringen.


So, und wenn Ihr es noch nicht getan habt, möchte ich Euch an dieser Stelle noch unbedingt zu Steffis Beitrag rüber schicken, Ihre Mandalas sind sowas von zauberhaft schön geworden ♥ Ich hoffe, auch meine Umsetzung gefällt Euch? Ich für meinen Teil bin richtig zufrieden und ein kleines bisschen stolz :)

Allerliebst ♥



*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ganz klar war das genauso geplant. Dein Halmondmandala ist perfekt geworden :D

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir ausgesprochen gut :) Die Farben harmonieren perfekt miteinander.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...